Lesung Wassergedichte

19. September 2019
19:30 Uhr

KulturWerk Rahlstedt
Boizenburger Weg 7 , 22143 Hamburg

Von Fluss und Flut, Strom und Meer
Wasser-Gedichte zum Jahresthema des KulturWerks

In unserer reizüberfluteten Welt hat es Lyrik schwer. Dennoch: gerade für Hamburger ist die Doppelung Strom und Meer ein reizvolles Thema, den salzigen Elementen mit gefühlvollen Gedichten nachzuspüren.
Im ersten Teil wird Maren Schönfeld (Lyrikerin und Literaturkritikerin, Mitglied der Hamburger Autorenvereinigung) aus ihrem 2018 erschienenen Gedichtband „Töne, metallen, trägt der Fluss – Eine lyrische Elbreise“ vortragen.
Danach liest Winfried Korf (Lyriker, Maler und Zeichner, ebenfalls Mitglied der Autorenvereinigung) zum Teil noch unveröffentlichte Eindrücke, Bilder und Erinnerungen von der offenen See, an der er eine Zeitlang gelebt hat.

Musikalische Umrahmung: Duo Faltenreich. Moderation Karin Grubert

Eintritt frei