Ausstellungseröffnung: Stolpersteine in Wandsbek – eine Auswahl

9. November 2018
17:00 Uhr

KulturWerkraum
Boizenburger Weg7 , 22143 Hamburg

Diese Ausstellung ist eine Leihgabe der Bezirksversammlung Wanksbek

Der Rahlstedter Kulturverein zeigt diese Ausstellung in Kooperation mit dem KulturWerk Rahlstedt

Grußwort und Einführung durch Peter Pape, Vorsitzender der Bezirksversammlung Wandsbek
Referat von Ingo Wille
Vortrag von Volker Wolter zu Rahlstedter Stolpersteinen

Unter Mitwirkung von Hans-Joachim Klier, Astrid Louven, Stefan Romey und Ingo Wille wurden 15 Einzelschicksale Wandsbeker Bürgerinnen und Bürger ausgewählt, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt wurden. Es sind Biografien von Menschen, die denunziert, inhaftiert, deportiert und ermordet wurden.
Eine Übersichtskarte für alle in Wandsbek verlegten Stolpersteine wurde erstellt.

Die Ausstellung ist bis 23. November zu sehen und hat wechselnde Öffnungszeiten, Aushang im Schaufenster.
Eintritt frei.