Osterhasen malen und Rahlstedter Geschäfte unterstützen

Sehr herzlich ruft Astrid Hennies alle Rahlstedter Kinder zum Osterhasen-Malwettbewerb auf.

Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Einfach einen Osterhasen malen, kleben oder basteln und Astrid Hennies bis zum 11. April ein Foto des Kunstwerks per E-Mail (an buergerbuero@astrid-hennies.de) oder per WhatsApp (an 0178-4990705) schicken. Bitte Namen, Alter und Adresse des Kindes nicht vergessen!

Die Gewinnerkinder erhalten Gutscheine von Geschäften und Cafés aus Rahlstedt, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten. Die Bilder werden auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

Gerade für Kinder ist die Corona-Zeit oft langweilig – seit über drei Wochen können sie nicht mehr in die Schulen und Kitas, Spielplätze sind geschlossen und auch der Sport und andere Hobbies entfallen. Alle, die Spaß am Malen und Basteln haben, möchte ich daher sehr herzlich zum Osterhasen-Malwettbewerb einladen. Dies vertreibt die Zeit und schöne und sinnvolle Gewinne winken auch noch.

Denn mit den Gewinnen möchte Astrid Hennies gleichzeitig Einzelhändler und Café-Betreiber hier in Rahlstedt unterstützen, die jetzt oft hohe Einbußen in Kauf nehmen müssen. Ihr ist es ein großes Anliegen, dass diese die Krise gut überstehen. Damit wir auch nach Corona in einem Stadtteil leben, in dem es viele kleine Geschäfte und Cafés und ein gutes und buntes Angebot gibt.

Beitragsbild: Alexas Fotos auf Pixabay